Zertifizierung

Liebe Interessentin, lieber Interessent,
 

warum ich keine Zertifizierung anstrebe und das auch jeder wissen kann?.//Warum es bei mir keine Krankenkassenzuschüsse gibt:

Ich habe lange darüber nachgedacht. - die Entscheidung lautet „NEIN“.

Ja, es wäre ein netter Einstieg für neue Yogis und Yoginis, wenn die KV einen Teil der Kursgebühren erstatten würde.

Wenn das Geld knapp ist und die Motivation aber groß, gibt es immer eine Möglichkeit für Dich und mich zufrieden zu werden. Wir können über alles sprechen! Ruf mich einfach an und wir finden eine Lösung.

Die Beantragung der Zertifizierung ist nicht nur ein erheblicher bürokratischer, sondern auch ein großer finanzieller Aufwand.

Desweiteren gibt die Zertifizierung keinerlei Garantie für die Qualität des Unterrichts!!!

...aber: meine Qualität als Yogalehrerin stelle ich tagtäglich unter Beweis - auch ohne extra Siegel.

Jeder muss für sich entscheiden, was ihm wichtig ist! - Schade wenn die Leistung NUR darauf reduziert wird.

Da es in meiner näheren Umgebung aber auch ganz großartige Kollegen gibt, die die Zertifizierung bereits haben, empfehle ich Dir auch gerne ein anderes Studio mit den entsprechenden Angeboten.

Lange Rede, kurzer Sinn:
Ich werde mich nicht zertifizieren lassen.

Solltest Du dennoch Interesse an meinen Kursen haben und auf einen guten Unterricht Wert legen, schreib mir gerne zurück.

Ich wüde mich jedenfalls sehr freuen, Dich zu unterrichten.

 

Liebe Grüsse
Andrea Schreiber

Kontakt

Andrea Schreiber - ASana-Yoga-Mainz Heuerstr. 14A
55129 Mainz
Telefon: 06131 /91 47 11
Fax: 06131 /91 47 12
asana-yoga-mainz@web.de